Viagra Original
Viagra
Viagra Original
Das Potenzmittel Viagra ist das bekannteste Medikament zur Behandlung von Impotenz. Üblicherweise wird Viagra für Männer verwendet, die ihre Potenz stärken wollen, aber auch ist für Frauen erhältlich.
4.8 | basierend auf
58 Bewertungen
Viagra Wirkstoff – Aktuelle Informationen
PDE 5 Enzym

Eine Erektion kann nur mithilfe des körpereigenen Botenstoffs cGMP entstehen, der anschließend von einem Enzym abgebaut wird. Dieses Enzym nennt man PDE-5.

Leidet man unter Erektionsstörungen, funktioniert oftmals dieses Enzym „zu gut“ und der Betroffene erlangt gar keine oder keine zum Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion.

Sildenafil, der Wirkstoff der in Viagra enthalten ist, hemmt das PDE-5-Enzym und ermöglicht es so dem Botenstoff cGMP, ungehindert seinen „Job“ machen zu können und eine Erektion herbeizuführen.

Wirkt cGMP, können sich die Blutgefäße und Muskeln entspannen und es kann mehr Blut in den Schwellkörper des Penis gelangen bzw. im Penis verbleiben.

Die Wirkungsdauer von Wirkstoff Sildenafil kann für bis zu 4 Stunden anhalten.

Die Wirkung von Viagra lässt sich durch sexuelle Stimulation verstärken bzw. tritt erst dann auf, wenn der Mann auch sexuell stimuliert wird. Eine Wirkung kann auch bei Frauen das Lustempfinden steigern, da die Durchblutung in und um die Vagina gefördert wird.

So kann man die Viagra-Wirkung verstärken
Viagra Wirkung verstärken

Bevor Sie die Dosis von Viagra (in Absprache mit einem Arzt) erhöhen, können Sie die Wirkung verstärken, indem Sie Viagra auf nüchternen Magen nehmen.

Sie können Viagra auch mit Aspirin kombinieren.

Aspirin verdünnt das Blut, wodurch es noch leichter durch den Körper gelangen kann.

Anwendungshinweise
Viagra Anwendung

Wie bereits angeführt, heißt der in Viagra enthaltene Wirkstoff Sildenafil. Sildenafil hemmt das Enzym PDE-5, so dass dessen Ausschüttung verzögert wird und der Botenstoff cGMP länger aktiv bleibt.

Viagra von Pfizer wird als Filmtablette in den Dosierungen 25mg, 50mg oder 100mg angeboten. Die Tablette sollte ca. eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Viagra Dosierungen

Die gewünschte Wirkung, also eine dauerhafte und belastbare Erektion, sollte ungefähr 30 bis 60 Minuten nach Einnahme eingesetzt haben, wobei die sexuelle Erregung des Mannes eine zusätzliche Voraussetzung ist.

Die Wirkstoffdosierung kann in Abhängigkeit von den individuellen Voraussetzungen variiert werden. Deshalb sollte man den Therapieerfolg regelmäßig überprüfen.

Viagra 25mg
Viagra 25 mg

Wenn die Wirkung zu stark ist, kann man es beim nächsten Mal mit einer 25mg-Dosierung probieren.

Viagra 25mg wird online oft als niedrigste Dosis angeboten.

In diesem Fall nimmt man nur eine halbe Tablette ein.

Viagra 50mg & 100mg
Viagra 100 mg

Wenn es nach drei- bis viermaliger Einnahme von Viagra 50 mg zu gar keiner Erektion kommen sollte oder die Erektion nicht hinreichend ist, ist eine Erhöhung der Dosierung auf 100 mg indiziert.

Sollte sich jedoch auch nach mehrmaliger Einnahme von 100 mg-Tabletten das gewünschte Ergebnis nicht einstellen, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Die Wirkungsdauer von Viagra 100 mg sollte sich kaum von der geringerer Dosierungen unterscheiden.

Ernährung und Alkohol können die Wirkung von Sildenafil beeinträchtigen. Vermeiden Sie deshalb während der Einnahme den gleichzeitigen Konsum von Alkohol.

Auch fettreiche Nahrung kann Eintritt und Stärke der Wirkung negativ beeinflussen.

Viagra 25 mg
4 Tab.
95,00 €
kaufen
8 Tab.
171,10 €
kaufen
12 Tab.
244,90 €
kaufen
16 Tab.
310,20 €
kaufen
32 Tab.
496,00 €
kaufen
Viagra 50 mg
4 Tab.
99,00 €
kaufen
8 Tab.
171,60 €
kaufen
12 Tab.
244,20 €
kaufen
16 Tab.
309,40 €
kaufen
32 Tab.
528,00 €
kaufen
Viagra 100 mg
4 Tab.
117,00 €
kaufen
8 Tab.
175,00 €
kaufen
12 Tab.
238,00 €
kaufen
16 Tab.
299,5 €
kaufen
32 Tab.
544,00 €
kaufen
Viagra online kaufen: So geht’s legal

Kaufen Sie Viagra bei vertrauenswürdigen Pharmapartnern, die mit Ihrem individuellen Sexualleben vertraut und bereit sind, Sie kontinuierlich durch die Therapie zu begleiten. So stellen Sie sicher, dass Ihre erektile Dysfunktion vollständig therapiert werden kann.

Wenn Sie Viagra günstig kaufen, erwerben Sie die Original-Tabletten von Pfizer, die Ihnen helfen werden, Ihre Erektionsstörungen zu beseitigen und wieder ein sexuell aktiver Mann mit glücklichen Sexualpartnern zu sein.

Durch die Einnahme von Sildenafil behandeln Sie aber ausschließlich Ihre erektile Dysfunktion und keine weiteren, anders gelagerten medizinischen Probleme wie etwa Schwierigkeiten bei der Fortpflanzung.

Auch trägt das Medikament nicht zur Luststeigerung bei. Die primäre Indikation von Sildenafil ist die Erektionsfähigkeit als Voraussetzung für aktiven und leidenschaftlichen Sex.

Bevor Sie Viagra online kaufen ist es wichtig, sich über alle relevanten medizinischen Fakten zu Potenzmittel in Kenntnis zu setzen.

Zögern Sie also nicht, jederzeit zu kontaktieren, damit Ihnen essenzielle und nützliche Informationen über die Wirkung von Tabletten und zu allen anderen möglichen Fragen geben können, die mit Erektionsstörungen zusammenhängen.

Viagra – wie auch alle anderen Mittel, die den Wirkstoff Sildenafil beinhalten – ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz rezeptpflichtig. Aus diesem Grund kann man Viagra in Deutschland nicht ohne Rezept kaufen. Apomeds vermittelt zwischen Ärzten und Online-Apotheken, wodurch Sie Viagra auf Rezept sicher online kaufen können!

Der Preis unterscheidet sich je nach Dosierung und Packungsgröße. Wenn Sie eine kleine Packung mit 25mg kaufen, geben Sie deutlich weniger aus, als wenn Sie eine große Packung mit 100 mg kaufen.

Die meisten Online-Apotheken können Ihnen ein Online-Rezept für das Medikament ausstellen. Hierzu füllen Sie einen Online-Fragebogen aus, der von erfahrenen Ärzten geprüft wird.

Wenn diese feststellen, dass Sie Viagra einnehmen dürfen, so schickt man Ihnen das Medikament in 1-2 Werktagen diskret verpackt nach Hause. Probieren Sie es doch einfach aus und erhalten Sie über die virtuelle Sprechstunde ein Viagra-Rezept!

Anwendungsgebiete

Viagra wird zur Behandlung von Erektionsproblemen und Impotenz eingesetzt. Auch wenn es aus verschiedensten Gründen zu Impotenz kommen kann, stärkt Viagra bei über 80% der Anwender, die Potenz.

Bevor Sie Viagra verwenden, müssen Sie sich mit einem Arzt beraten. Das dient dazu, um festzustellen, ob Sie Viagra vertragen können.

Gesunde Männer vertragen Viagra gut. Lediglich, wenn Sie unter bestimmten Krankheiten wie bspw. Herz-Kreislaufproblemen leiden oder nach überstandenem Herzinfarkt kann die Einnahme von Sildenafil schwere Folgen haben.

Viagra regt die Durchblutung an und kann schon nach der ersten Einnahme zu starken Erektionen führen.

Symptome von Impotenz sind:
  • Schwierigkeiten eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten
  • Libidoverlust und ein deutlich geringeres Verlangen nach Sex
Wenn Sie sich mit einem Arzt über die Option, Viagra zu verwenden sprechen, sollten Sie Aspekte beachten:
  • Wie häufig Ihre Potenzprobleme auftreten;
  • Wie alt Sie sind;
  • Krankengeschichte;
  • Wie es um Ihre allgemeine Gesundheit steht;
  • Ihre Größe und Ihr Gewicht;
  • Welche Erfahrungen Sie evtl. bisher mit Potenzmittel gemacht haben

Viagra Nebenwirkungen

Viagra regt nicht nur den Blutfluss im Penis an. Die Wirkung von Viagra beeinflusst den ganzen Körper. Deswegen müssen Sie die Anwendung von Viagra vorher mit einem Arzt absprechen.

Viagra_Nebenwirkungen

Sollten Sie bspw. eine bestimme Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems haben oder kürzlich einen Schlaganfall oder Herzinfarkt überstanden haben, kann die Einnahme von Viagra schwerwiegende Folgen haben.

Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, oder einen besonders niedrigen Blutdruck haben kann Viagra ebenfalls unpassend sein. Das liegt an der Wechselwirkung die entsteht, wenn Sie Viagra mit Nitraten von Bluthochdruckmedikamenten kombinieren. So könnte nämlich der Blutdruck zu weit sinken.

Doch auch Männer, die gesund sind und „nur” an Potenzproblemen leiden, können Nebenwirkungen erleiden, wenn sie Viagra einnehmen.

  • Leichte Nebenwirkungen von Viagra sind eine verstopfte Nase, leichte Kopf- oder Bauchschmerzen und Hautrötungen.
  • Aber auch starke Nebenwirkungen wie ein eingeschränktes Sichtfeld, schmerzhafte Erektionen, Nasenbluten, Herzrasen oder starke Schmerzen im Kopf oder Bauch können entstehen.

In jedem Fall sollten Sie sich an die Ihnen verschriebene Dosis halten, um das Risiko, Nebenwirkungen zu erleiden zu reduzieren.

Sollten Sie bspw. 100mg Viagra nehmen obwohl Ihnen 50mg verschreiben wurden, können die Nebenwirkungen deutlich stärker ausfallen. Wenn Sie starke Nebenwirkungen erleiden, suchen Sie umgehend einen Arzt auf.

Weitere Informationen zu Potenzmittel Nebenwirkungen: Was Sie wissen sollen

Genauso verhält es sich, wenn Sie solche Potenzmittel im Ausland online bestellen: Der Gesetzgeber gestattet dies auch in diesem Fall nur, wenn Sie das Medikament von einem Arzt verschrieben bekommen haben.

FAQ

?

Was ist Viagra?

Viagra ist ein Potenzmittel zur Behandlung von Potenzproblemen.
?

Wie wirkt Viagra?

Viagra hemmt das Enzym PDE-5. Dadurch können sich Blutgefäße entspannen und es kann mehr Blut in den Penis gelangen und dort verbleiben – Erektionen entstehen leichter und bleiben länger erhalten.
?

Wie lange wirkt Viagra?

Es kann für bis zu 4 Stunden lang wirken.
?

Wie oft darf man Viagra nehmen?

Viagra sollte man nicht öfter als einmal an einem Tag nehmen. Für die tägliche Anwendung ist Sildenafil nicht geeignet.
?

Was passiert wenn Frauen Viagra nehmen?

Viagra bei Frauen ist ein umstrittenes Thema. Sildenafil kann auch bei Frauen die Potenz fördern, Sie sollten sich aber vor der Anwendung mit einem Arzt beraten.
?

Wie bekomme ich Viagra?

Mit einem Rezept können Sie Viagra in einer Apotheke kaufen. Sie können auch über eine zertifizierte Online-Apotheke ein Rezept beantragen und anschließend Original-Viagra bestellen.

Viagra Erfahrungen

Viagra Erfahrungsbericht Doreen
Erfahrungsbericht 1: Doreen, 52 Jahre




Mir ist es eigentlich schon immer schwer gefallen, beim Sex einen Orgasmus zu bekommen. Also habe ich es mit Viagra für Frauen probiert. Schließlich versprach Lovegra dabei zu helfen, sich gehen zu lassen. Zunächst habe ich nichts von der Wirkung gemerkt und ich war eigentlich schon ein wenig enttäuscht, als ich dann doch mehr Lust empfand. Und tatsächlich was der Sex danach deutlich intensiver, als ich es gewohnt war.

Seither habe ich es einige Male genommen und muss sagen, dass ich zwar nicht immer einen Orgasmus hatte, aber dass es auf jeden Fall dazu beigetragen, dass ich den Sex mit meinem Freund intensiver wahrnehme.

Viagra Erfahrungsbericht Marcel
Erfahrungsbericht 2: Marcel, 50 Jahre




Bei mir haben sich die Potenzproblem nach und nach eingestellt. Mir war lange nicht klar, dass ich immer weniger Lust auf Sex hatte und wenn ich dann mal doch wollte, ist es nicht so richtig gegangen und da ich sowieso meistens müde war, habe ich mir weiter nichts gedacht. Aber als dann doch einige Wochen und Monate vergangen sind in denen meine Frau und ich so gut wie keinen Sex hatten, begann ich mir Sorgen zu machen…

Also haben meine Frau und ich ein wenig recherchiert. Für mich war ein persönlicher Besuch bei einem Arzt keine Option, da ich die Zeit einfach nicht aufbringen konnte. Also habe ich nach gründlicher Prüfung bei Apomeds bestellt und mich für Viagra entschieden. Meine Erfahrung mit der Wirkung von Viagra ist sehr gut. Es wirkt wie versprochen und ist bisher sehr verlässlich!

Viagra Erfahrungsbericht Uwe
Erfahrungsbericht 3: Uwe, 66 Jahre




Mit zunehmendem Alter hatte ich immer wieder mal Probleme damit, eine Erektion zu bekommen. Selbst die sogenannte Morgenlatte blieb immer öfter aus. Da ich eigentlich sehr gesundheitsbewusst bin, habe ich viel mit traditionellen Heilmitteln aus der chinesischen Medizin versucht. Aber auch andere Heilmittel habe ich ausprobiert. So richtig helfen wollte eigentlich keins.

Hin und wieder ging es zwar ein wenig besser, aber das Ganze hat sich mehr nach einer Lotterie angefühlt und ich wollte endlich wieder die Kontrolle über mein Sexleben haben. Also habe ich meinen Hausarzt gefragt, was ich machen kann. Er verschrieb mir vor einiger Zeit Viagra 50mg, welches ich anschließend online bestellte. Meine ersten Erfahrungen mit 50mg waren ziemlich beeindruckend und fast schon ein wenig viel, da ich auf einmal mehrere Erektionen bekommen konnte und in wenigen Stunden mehr Sex mit meiner Frau hatte, als wohl im ganzen Jahr davor.

Viagra Erfahrungsbericht Eric

Erfahrungsbericht 4: Eric, 59 Jahre





Für lange Zeit habe ich Viagra 100mg genommen. Aber mit meiner Gewichtszunahme und weil ich auch immer älter werde, gab es immer öfter Tage, an denen es einfach nicht wie gewohnt wirken wollte. Also habe ich eine Online-Apotheke kontaktiert und ein Rezept für Viagra 200mg bekommen. Ich muss sagen, dass der große Sprung von 100mg auf 200mg schon ein wenig angsteinflößend war. Aber die Wirkung war deutlich besser mit den 200mg und auch die Nebenwirkungen haben sich in Grenzen gehalten. Ich laufe zwar Rot an, wenn ich dies genommen habe, aber das stört uns in keiner Weise.

Viagra Erfahrungsbericht Martin

Erfahrungsbericht 5: Martin, 64 Jahre





Die Viagra Softtabs waren die Rettung für mein Sexleben! Ich habe aus Angst vor Nebenwirkungen viel mir Cialis und Levitra in geringen Mengen herumexperimentiert aber bin nie wirklich glücklich geworden. In meinem Alter ist es zwar nicht so ungewöhnlich, Potenzprobleme zu haben, aber ich wollte mich einfach nicht damit abfinden, dass ich kaum noch in der Lage bin, mit meiner Frau zu schlafen.

Also habe ich mich dann doch Viagra Soft Tabs entschieden und eine Erfahrung gemacht, die ich nicht bereue. Die Tabs sind leicht anzuwenden und wirken ziemlich genau nach einer Stunde. Bisher hat die Wirkung immer um die 3 Stunden lang gehalten, für mehr hätte ich wohl auch nicht die Kraft gehabt. Kann diese nur original Potenzmittel empfehlen!

Viagra Erfahrungsbericht Felix

Erfahrungsbericht 6: Felix, 58 Jahre





Seit kurzem bin ich auf online Bestellungen umgestiegen. Ich habe lange Zeit bei einer Apotheke Viagra gekauft, aber da mein Stammapotheker in Pension gegangen ist, war mir das unangenehm Potenzmittel bei den ganzen jungen Menschen zu kaufen, die ich nicht kenne. Und weil ich mir auch noch den Weg sparen wollte, habe ich das über eine Online-Apotheke bestellt. Die Zahlung und der Versand liefen reibungslos ab und ich habe genau das gleiche Produkt behalten, wie in meiner Apotheke. Ich bin echt erstaunt darüber, was heutzutage alles geht.

Viagra Erfahrungsbericht Philipp

Erfahrungsbericht 7: Philipp, 45 Jahre





Ich habe wirklich viel Zeit und Geld in die Recherche und in etliche Bestellungen von natürlichen Heilmitteln, die als pflanzliches Viagra beworben werden, gesteckt. Aber bis auf einen schlankeren Geldbeutel habe ich keine Verändungen durch die natürlichen Mittelchen bemerken können.

Weil mir schon langsam die Geduld ausging und weil ich endlich wieder die Kontrolle über mein Sexleben haben wollte, habe ich mich an einen Arzt gewendet und mir Viagra gekauft. Die Nebenwirkungen, vor denen ich Respekt hatte sind nicht eingetreten, dafür aber eine Wirkung, die sich echt mit nichts vergleichen lässt. Endlich habe ich etwas gefunden, das wirklich wirkt.

Viagra Erfahrungsbericht Melanie

Erfahrungsbericht 8: Melanie, 45 Jahre





Mein Mann nimmt seit ca. einem halben Jahr Viagra 50mg. Die Wirkung ist nach wie vor tadellos, er nimmt es aber auch nur gelegentlich, wenn er besonders müde oder gestresst ist. Von gröberen Nebenwirkungen ist er bisher zum Glück verschont geblieben.

Er bekommt zwar hin und wieder eine verstopfte Nase und bekommt einen ganz roten Kopf, aber das stört eigentlich nicht wirklich, wenn man auf was anderes konzentriert ist.

Quellen

  1. https://www.pfizer.de/medikamente-produkte/rezeptpflichtige-medikamente/pfizer-produkte/detailansicht/viagraR/
  2. https://www.viagra.com/
  3. https://www.zeit.de/2013/30/entdeckungen-medizin-geschichte-zufall/seite-3
  4. https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/978-3-642-58696-5_1.pdf
  5. https://platinnetz.de/magazin/gesundheit/medizin/viagra-forschung-und-medizin/