Сovid-19 Aktualisierung - Unser Service arbeitet weiterhin normal.
close

Viagra Connect

Viagra Connect
Viagra Connect kaufen
Viagra Connect
Das Potenzmittel Viagra Connect von Pfizer zur Behandlung von Erektionsproblemen ist seit dem Frühjahr 2018 in Großbritannien frei verkäuflich. Es enthält den Wirkstoff Sildenafil, der bereits seit 1998 erfolgreich zur Therapie der erektilen Dysfunktion eingesetzt wird.
4.5 | basierend auf
39 Bewertungen
Viagra Generika im Test

Viagra Connect wurde vom US-Pharmaunternehmen Pfizer entwickelt und wirkt wie Original Viagra. Es weist den Wirkstoff Sildenafil mit einer Dosierung von 50 mg auf. Es besteht ein preislicher Unterschied zwischen Viagra und Viagra Connect.

Seit dem Ablauf des Patents für Viagra sind eine Menge innovativer Nachahmerprodukte auf dem Markt, die den gleichen Wirkstoff Sildenafil aufweisen und Viagra Generika bezeichnet werden. Der einzige Unterschied besteht im Preis, der bei Viagra Generika deutlich geringer ist, weil sowohl bei den Generika als auch bei Viagra Connect keine Gelder mehr für die Forschung ausgegeben werden müssen.

Wirkstoff
Wirkstoff Sildenafil

Das Potenzmittel Viagra Connect und auch die Viagra Generika mit dem Handelsnamen Sildenafil weisen allesamt den identischen Wirkstoff Sildenafil auf.

Sildenafil ist ein synthetisch hergestellter PDE5-Hemmer. PDE5 ist ein Enzym, das den Botenstoff cGMP abbaut, welcher für die Beständigkeit einer Erektion mitverantwortlich ist.

Sildenafil hemmt PDE5 und sorgt so dafür, dass die Konzentration von cGMP im Blut hoch genug ist, damit eine Erektion entstehen bzw. hinreichend lang anhalten kann. Es gelangt mehr Blut in den Schwellkörper, was zu einem steifen Penis führt.

Anwendungshinweise
Viagra Connect Anwendung

✔ Sie sollten eine Tablette im Ganzen mit Wasser ungefähr eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen.

✔ Die Wirkung der Medikamente kann unter Umständen bereits früher als nach einer Stunde nach Einnahme einsetzen, wobei auch schon von Effekten nach 20 bis 30 Minuten berichtet worden ist. Die maximale Wirksamkeit wird tatsächlich aber erst nach etwa einer Stunde erreicht.

✔ Sollte nach einer Ersteinnahme noch keine hinreichende Erektion erlangt worden sein, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können es am nächsten Tag noch einmal versuchen. Nehmen Sie aber keinesfalls mehr als eine Tablette pro Tag ein.

✔ Manchmal kann es bis zu vier Einnahmen erfordern, bis Sie in den Genuss der vollen Wirkung kommen.

✔ Wenn Sie feststellen, dass Viagra Connect oder Sildenafil 50 mg auch nach vier Einnahmen überhaupt keine Wirkung zeigt, sollten Sie über eine höhere Dosierung oder eine alternative Behandlung nachdenken.

✔ Die Einnahmen von Sildenafil allein kann keine Erektion hervorrufen. Sie müssen gleichzeitig auch sexuell erregt sein, damit das Potenzmittel Effekt zeigen kann.

✔ Es ist ratsam, Alkohol und schwere, fettreiche Mahlzeiten zu vermeiden, da diese die Wirksamkeit von Viagra Connect und Viagra Generika beeinträchtigen.

Dosierung

Die empfohlene Dosis ist 50 mg, die etwa eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden sollte. Viagra Connect liegt bei 50 mg Sildenafil. Die Dosis kann je nach Wirksamkeit auf 100 mg erhöht bzw. auf 25 mg reduziert werden.

Es wird davon abgeraten, die maximale Dosis von 100 mg zu überschreiten. Viagra Connect und Viagra Generika dürfen nicht öfter als einmal pro Tag eingenommen werden. Wird es nach bzw. während einer Mahlzeit eingenommen, kann sich das Einsetzen der Wirkung verzögern.

Viagra Generika Preisvergleich
Viagra Connect, Sildenafil 50 mg, Pfizer
Viagra Connect 50 mg
4 Tab.
59,30 €
Bestellen
8 Tab.
80,00 €
Bestellen
12 Tab.
115,00 €
Bestellen
16 Tab.
129,00 €
Bestellen
32 Tab.
226,00 €
Bestellen

In EU - Ländern wie Polen und Großbritannien ist dieses Medikament frei verkäuflich in der örtlichen Apotheke erhältlich. Es wird dort also kein Rezept benötigt. Allerdings gilt das nicht für Deutschland, die Schweiz oder für Österreich.

Hier benötigen Sie ein Rezept, das Ihnen zum Beispiel bei Apomeds, einer rennomierten Online-Apotheke, ausgestellt wird. Apomeds arbeitet mit approbierten Ärzten zusammen. Sie müssen lediglich einen Online-Gesundheitsbogen ausfüllen und wenn Sie sich für das Medikament eignen, dann erhalten Sie ein Rezept für das Potenzmittel.

Anbei die Preise von Apomeds für Viagra Connect, das 50 mg Sildenafil aufweist. Die Beratungsgebühr, die Rezeptausstellung und die Lieferkosten sind bereits in den Preisen enthalten.

Viagra Generika [Sildenafil]

Die Preise sind bei für die EU-lizensierten Onlineapotheken weitaus günstiger als in der örtlichen Apotheke. Internetapotheken müssen keine Gelder für Miete, Einrichtung und Personal aufwenden. Ein Viagra Generikum ist zudem günstiger als das Original Viagra, weil keine Gelder für Studien und Forschung mehr ausgegeben werden müssen.

Wir möchten an dieser Stelle Preisbeispiele der Internetapotheke Apomeds anführen. Die Lieferkosten, Beratungsgebühr sowie die Rezeptausstellung sind im Preis inklusive.

Sildenafil 25 mg
4 Tab.
44,20 €
bestellen
8 Tab.
56,60 €
bestellen
12 Tab.
80,00 €
bestellen
16 Tab.
107,00 €
bestellen
32 Tab.
196,10 €
bestellen
Sildenafil 50 mg
4 Tab.
46,90 €
bestellen
8 Tab.
62,00 €
bestellen
12 Tab.
87,20 €
bestellen
16 Tab.
120,50 €
bestellen
32 Tab.
215,00 €
bestellen
Sildenafil 100 mg
4 Tab.
44,00 €
bestellen
8 Tab.
80,00 €
bestellen
12 Tab.
98,00 €
bestellen
16 Tab.
134,00 €
bestellen
32 Tab.
251,00 €
bestellen

Gibt es Viagra Generika rezeptfrei in Deutschland?

Viagra Generika rezeptfrei

Viagra rezeptfrei gilt nicht für die deutschsprachigen Länder. Für Einwohner Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, die sich für eine Behandlung ihrer Erektionsstörung mit Viagra Connect oder Viagra Generika entschieden haben, gilt immer noch, dass sie dieses Potenzmittel nur mit einem gültigen ärztlichen Rezept kaufen können.

Wer den persönlichen Weg zum Arzt scheut, kann eine Gesundheitsplattform aufsuchen. Wenn der Arzt bei Ihnen keine Einwände gegen die Einnahme von Viagra diagnostiziert, wird er ihnen ein Rezept ausstellen, mit dem Sie Viagra Connect oder das Viagra Generikum bei einer Online-Apotheke bestellen können.

Bei Apomeds wird hierzu ein Online-Gesundheitsbogen ausgefüllt. Hier wird die Krankengeschichte und die derzeitige Medikamenteneinnahme abgefragt. Wenn der Arzt dann entscheidet, dass Sie sich für das Medikament eignen, dann wird es zusammen mit einem gültigen Rezept an Sie in anonymer Verpackung geschickt.

Anwendungsgebiete

viagra connect Anwendungsgebiete

Temporäre Potenzstörungen und chronische Impotenz sind die Anwendungsgebiete für Viagra Connect und Viagra Generika. In niedriger Dosierung (Sildenafil 25 mg) kann das Medikament täglich eingenommen werden.

Es ist auf jeden Fall ratsam, sich die Meinung eines Arztes einzuholen, bevor Sie Viagra Connect oder Viagra Generika bestellen und zum ersten Mal einnehmen, da es bei jedem Mann anders wirken kann.

Auch gibt es einige Ursachen für Erektionsstörungen, die nicht mit Viagra behandelt werden können. Dazu gehören Nervenschädigungen im Becken- oder Genitalbereich.

Sie können sich darauf verlassen, dass jeder Arzt, den Sie aufsuchen, der ärztlichen Schweigepflicht unterliegt.

Nebenwirkungen

Viagra Generika nebenwirkungen

Häufige und gängige Nebenwirkungen sind:

  • Verstopfte Nase
  • Rote Augen
  • Schwindel
  • Bauchschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Gerötete Gesichtshaut
  • Trockener Mund
  • Augendruck
  • Herzklopfen

Einige mögliche seltene Nebenwirkungen sind:

  • Penisblutung
  • Erbrechen
  • Krämpfe
  • Blutende Nase
  • Blut im Urin
  • Priapismus, eine schmerzhafte Dauererektion
  • Brustschmerzen

Sollten eines der oben genannten Symptome unangenehm stark bei Ihnen auftreten, verständigen Sie bitte einen Notarzt.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Viagra Connect und Viagra Generika können eine gute Wahl für Männer über 18 Jahre mit Erektionsstörungen sein. Die Behandlung mit dem Wirkstoff Sildenafil ist deshalb empfehlenswert, da es Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit schnell verbessern und Ihre Erektionen beständiger machen kann.

Von einer Therapie mit einem PDE5-Hemmer sollten Sie aber absehen, wenn Sie eines oder mehrere der folgenden gesundheitlichen Probleme haben:

  • Familiäre Vorbelastung im Hinblick auf schwerwiegende Augenerkrankungen und Vorfälle von Sehverlust;
  • Unverträglichkeit gegenüber dem Stoff Sildenafil;
  • Erkrankungen wie Sichelzellenanämie, Multiples Myelom oder Leukämie;
  • Erkrankungen der Nieren oder Leber;
  • Herzinsuffizienzen, wobei hier Art und Ausmaß entscheidend sind;
  • Niedriger Blutdruck;
  • Auftreten von Atembeschwerden oder Brustschmerzen während des Geschlechtsakts.

Wie alle Medikamente kann auch Viagra Connect oder Sildenafil Nebenwirkungen verursachen. Wenn Sie Bluthochdruck- und/oder Herzmedikamente zu sich nehmen, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, bevor Sie mit der Einnahme von Viagra Connect oder Viagra Generika beginnen.

Bei Bluthochdruck können Sie in der Regel den Wirkstoff Sildenafil einnehmen, da diese Substanz leicht blutdrucksenkend wirkt. Wenn Sie in der Vergangenheit einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten haben, müssen Sie sich unbedingt mit einem Arzt besprechen, ob Viagra Connect oder Sildenafil für Sie geeignet ist oder ob Sie eine alternative Methode bevorzugen sollten.

Viagra Connect ist auch nicht das richtige Potenzmittel für Sie, wenn Sie eines oder mehrere der folgenden Medikamente einnehmen:

  • Andere PDE5-Hemmer wie Cialis (Tadalafil), Levitra (Vardenafil) oder Spedra (Avanafil);
  • CYP3A4-Hemmer;
  • Guanylatzyklase-Stimulatoren;
  • Alpha-Blocker;
  • Nitrathaltige Medikamente einschließlich Amylnitrate (Poppers).

Sildenafil verstärkt den blutdrucksenkenden Effekt von Nitraten. Aus diesem Grund ist die gleichzeitige Gabe mit Stickstoffmonoxid-Donatoren (beispielsweise Amylnitrit) oder jeglichen Nitraten kontraindiziert.

Darüber hinaus ist die Behandlung einer erektilen Dysfunktion bei solchen Patienten zu unterlassen, denen generell von sexueller Aktivität abzuraten ist (wie Patienten mit schweren Erkrankungen der Herz-Kreislaufsystems).

Häufig gestellte Fragen

?

Was sind Viagra Generika?

Viagra Generika sind Nachahmerprodukte von Viagra, die den identischen Wirkstoff Sildenafil aufweisen. Der Marktpreis für Viagra Generika ist jedoch deutlich geringer weil keine Gelder mehr für die Forschung ausgegeben werden müssen.
?

Was kosten Viagra Generika?

In der Regel sind Viagra Generika um bis zu 3 € pro Tablette preiswerter.
?

Wann wirken Viagra Generika?

Sie wirken genau gleich wie Viagra Original. Nach 20 – 60 Minuten der Einnahme wird bei gleichzeitiger sexueller Stimulierung eine Erektion erreicht, die bis zu maximal 4 Stunden andauern kann, insofern dies gewünscht ist.
?

Wo kann ich sicher Viagra Generika kaufen?

In örtlichen Apotheken ist dies der Fall. Hierzu muss zuvor vom Arzt ein Rezept ausgestellt werden. Bei renommierten Online-Apotheken, die über alle nötigen Zertifikate verfügen und durch die ein gültiges Rezept ausgestellt werden kann, ist es ebenfalls möglich auf legale Weise Viagra Generika zu bestellen.
?

Kann man Viagra in der Apotheke kaufen ohne Rezept?

Nein, in Europa gilt die Rezeptpflicht für Viagra. In Polen und in England kann Viagra Connect ohne Rezept in einer Apotheke gekauft werden. Viagra an sich gibt es nur mit Rezept.
?

Warum ist Viagra rezeptpflichtig?

Weil das Medikament gewisse Nebenwirkungen aufweist. Ebenso bestehen Gegenanzeigen und Wechselwirkungen auf die geachtet werden muss.
?

Wie lange hält die Wirkung von Sildenafil an?

Sildenafil 25 mg kann zwischen 30 Minuten und 1 Stunde wirken. Sildenafil 50 mg kann bis zu maximal 2 Stunden wirken und Sildenafil 100 mg wirkt bis zu 4 Stunden.

Viagra Connect Erfahrungen

Positive Erfahrungen mit Viagra Connect Herbert
Herbert, 56 Jahre alt, Elektroniker




Viagra Connect entdeckte ich bei meiner Lieblingsapotheke im Internet. Es war preislich günstiger als genau das gleiche Medikament namens Viagra 50 mg. Der preisliche Unterschied war immens. Auch dieses Medikament kriegt ihr nur mit einem Rezept in Deutschland. Der Sex mit meiner Frau ist mit Viagra Connect unglaublich gut. Die Wirkung hält bei mir um die 2 Stunden an, wenn ich vorher darauf achte, nicht zu fettig zu Essen. Ich nehme Viagra Connect jedes zweite Wochenende ein und freue mich über die Einsparungen, die ich mit diesem Produkt mache. Meine Empfehlung ist Viagra Connect.

Negative Erfahrungen mit Viagra Generika Steve
Steve, 45 Jahre alt, Marketingspezialist




Ich bekam von Sildenafil 100 mg einen roten Kopf, eine verstopfte Nase und Kopfschmerzen. Ich hatte zwar eine Erektion, konnte sie aber nicht genießen, weil ich mich total schlecht gefühlt habe. Daher setze ich auf Sport, gesunde Ernährung und den Einsatz von L-Arginin, einer Aminosäure für die Potenz. Ich kann niemandem Viagra Generika empfehlen, da sie durch die Nebenwirkungen vom sexuellen Vergnügen ablenken. Tut euch das nicht an und nehmt diese Scheiße sein.

Negative Erfahrungen mit Viagra Generika Thomas
Thomas, 53 Jahre alt, Metzger




Meine Frau hat für mich Viagra Generika im Internet bestellt, weil sie billiger sind. Ich fühle mich nach der Einnahme total schlapp und möchte nur schlafen. Dazu kommen Blähungen und Bauchkrämpfe. Daher ist meine Erfahrung ganz negativ. Ich nehme lieber Spedra ein. Das ist ein Originalprodukt, das ganz niedrige Nebenwirkungen hat. Da ist allerhöchstens die Nase leicht verstopft aber sonst habe ich keine Probleme. Natürlich sind Original-Potenzmittel teurer aber ich vertraue den Generikas einfach nicht.

Negative Erfahrungen mit Viagra Connect Peter
Peter, 44 Jahre alt, Broker




Ich bin oft in London auf Dienstreise. Als ich erfahren habe, dass man Viagra Connect in England ohne Rezept kaufen kann, bin ich sofort losgezogen und habe mir eine Großpackung gekauft. Leider bin ich von Viagra Connect absolut enttäuscht. Ich bemerke zwar den Wirkungseintritt, da ich dann leichte Kopf- und Bauchschmerzen bekomme, aber ich bekomme keine dauerhafte Erektion. Das Produkt wirkt einfach nicht! Es ist wahrscheinlich einfach zu schwach. Man darf ja keine 2 Tabletten davon einnehmen, hat mir der Apotheker gesagt, daher weiss ich nicht, ob mir das helfen würde. Schade, habe das Geld zum Fenster herausgeworfen.

Positive Erfahrungen mit Viagra Generika Heino
Heino, 80 Jahre alt, ehemaliger Profi-Skifahrer




Ich bin begeisterter Viagra-Fan. Habe absolut gar keine Probleme mit dem Potenzmittel, obwohl viele Männer über die Nebenwirkungen klagen, muss ich sagen, dass ich allerhöchstens mal einen trockenen Mund habe, sobald das Medikament wirkt. Seit die Viagra Generika auf dem Markt sind kaufe ich jedoch Sildenafil 100 mg. Es ist genau das Gleiche wie Viagra, da gibt es gar keinen Unterschied, aber man merkt es am Geldbeutel. Die Generika sind weitaus günstiger, da wäre man ja doof, wenn man weiterhin Geld für den Namen Viagra ausgibt.

Quellen

  1. https://www.viagraconnect.co.uk/
  2. https://medizin-aspekte.de/so-erkennen-sie-gefaelschte-potenzmittel_40369-53041/
  3. https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/potenzmittel/so-gefaehrlich-sind-viagra-faelschungen-28321206.bild.html
  4. https://www.t-online.de/gesundheit/sexualitaet/id_63535928/viagra-das-sollten-sie-ueber-potenz-generika-wissen.html
  5. https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Generika